Mobilfaltangebot in Niedenstein wird durch gut vertakteten Busverkehr abgelöst

Das Mobilfalt-Angebot in Niedenstein wird zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2016 durch einen gut vertakteten Busverkehr abgelöst. An allen Wochentagen wird die neue Buslinie 54 im Stundentakt zwischen Baunatal und Niedenstein sowie teilweise auch bis nach Gudensberg fahren. Der Fahrplan steht hier zur Verfügung.

Das Mobilfaltangebot in Witzenhausen, Großalmerode, Sontra, Nenterhausen und Herleshausen bleibt weiterhin bestehen.

 

 

Mobilfalt jetzt einfacher und online nutzen

Mit Mobilfalt fahren Sie jetzt noch einfacher!

Der Registrierungsprozess ist schlanker gemacht und die Nutzung von Mobilfalt ist durch den Einsatz einer neuen Benutzeroberfläche deutlich komfortabler geworden.

 

Die neuen Fahrplanflyer Mobilfalt sind da!

Für die Gemeinden Witzenhausen Ausgabe Nord und Süd, GroßalmerodeSontra, Herleshausen und Nentershausen gibt es neue Fahrplanflyer mit dem unseren aktualisierten Mobilfaltangeboten für 2016.

Unter Publikationen sind die Flyer abrufbar.

NVV zählt zu den bestplatzierten beim Kundeninnovationspreis 2014 durch das Modellprojekt Mobilfalt

 

NVV erneut für außergewöhnliche Innovation ausgezeichnet - Verkehrsverbund zählt zu den bestplatzierten beim Kundeninnovationspreis 2014 durch das Modellprojekt Mobilfalt

 

Nach nationalen und internationalen Preisen u.a. für die RegioTram-Station im Kasseler Hauptbahnhof, die 5-Minuten-Garantie und den Stadtbahnhof

Eschwege erhält der Nordhessische VerkehrsVerbund erneut eine wichtige Auszeichnung.

 

Prämiert werden heute in Frankfurt Unternehmen aus der deutschen Wirtschaft, die durch ihre außergewöhnliche Innovation in den Bereichen Finanzen, Technik und E-Service den Kundennutzen und die Kundenzufriedenheit erhöht haben.

 

In der Kategorie Elektronik-Service des erstmals verliehenen Kunden-Innovationspreises landeten der Nordhessische Verkehrsverbund mit seinem Modellprojekt Mobilfalt zusammen mit dem Netto-Marken-Discount auf dem zweiten Platz und zählt damit zu den bestplatzierten deutschen Unternehmen in dieser Kategorie.

 

Verliehen wird der Kunden-Innovationspreis gemeinsam vom Deutschen Institut für Service-Qualität, dem DUB-UNTERNEHMER-Magazin und der Goethe-Universität in Frankfurt.

 

Für den NVV-Geschäftsführer Wolfgang Rausch unterstreicht die erneute Auszeichnung die Innovationskraft des Nordhessischen Verkehrsverbundes: „ Wir haben gezeigt, dass wir mit unseren Kooperationspartnern der Landkreise Werra-Meißner, Schwalm-Eder-Kreises und dem Land Hessen im Konzert großer Dienstleistungs- und Wirtschaftsunternehmen mithalten können. Unser Ziel ist es jetzt, diese Innovation weiter zu entwickeln und uns als Spezialist für flexible Angebote im Öffentlichen Nahverkehr vor allem für den ländlichen Raum zu empfehlen. Ich freue mich daher auch im Namen aller, die daran mitgewirkt haben, Mobilfalt auf die Beine zu stellen.“

 

Im Rahmen einer bundesweiten Ausschreibung hatte sich der Nordhessische Verkehrsverbund für den Kunden-Innovationspreis 2014 beworben und sich gegen eine starke Konkurrenz von Bewerbern aus den Bereichen Banken, Versicherungen, Einzelhandel, Logistik, Gastro, E-Commerce, IT, Technik und Großunternehmen, durchgesetzt. Schon die Zusammensetzung der Bewerberliste zeigt wie ungewöhnlich die Auszeichnung an einen Mobilitätsdienstleister wie den Nordhessischen VerkehrsVerbund ist.

 

Die deutschlandweiten Bewerbungen wurden von einer fachkundigen Jury besetzt mit Mitgliedern aus Wirtschaft, Medien und Wissenschaft bewerte und für die entsprechenden Preise ausgewählt. Wichtig war den Juroren bei ihrer Einschätzung, dass die zu bewertenden Innovationen in ihrer Entwicklung und Umsetzung besonders die Kundenzufriedenheit im Fokus haben. Damit konnte der Nordhessische VerkehrsVerbund mit seinem Modellprojekt Mobilfalt überzeugen, denn die Integration von privaten PKW-Fahrten in das Mobilitätsangebot des Verbundes nutzt den Fahrgästen unmittelbar und erfüllt die Wünsche der Kunden in den Modellregionen.

 

Neben der tatsächlichen Umsetzung von Mobilfalt ist das Projekt aufgrund seiner besonderen Konzeption auf großes Interesse sowohl bei den Medien als auch bei Verkehrsverbünden, Kommunen und Parteien in ganz Deutschland und darüber hinaus gestoßen.

 

 

Pressemitteilungen

Neuerungen bei Mobilfalt ab 15.März - Registrierungen jetzt einfacher

Ab dem 15.03.2016 vereinfacht der NVV die Registrierung bei dem Pilotprojekt Mobilfalt. Dabei wird vor allem der Zugang für neue Nutzer und Nutzerinnen egal ob als Mitfahrer oder als Fahrtanbieter ins System erleichtert. Der NVV verspricht sich davon, dass die Anzahl der Fahrten mit privaten PKW

Publikationen

Die Mobilfalt Broschüre

Die NVV-Mobilfalt.

Einfach fahren oder gefahren werden
Nutzen Sie das vollkommen neue NVV-Angebot in Ihrer Region. Einfach anmelden und günstig mitfahren. Oder selbst Fahrten anbieten und davon profitieren.

Jetzt neu! Alle Fahrpläne zum Herunterladen.

Mehr erfahren

Kundenservice

Ihre Wünsche und Anfragen können Sie gern an unseren Kundenservice richten.

Nordhessischer VerkehrsVerbund
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel
Tel.: 0800-939-0800 (gebührenfrei)
E-Mail: info(at)nvv.de

Pressekontakt

Der Dialog mit Medienvertretern ist uns wichtig. Sollten Sie nicht die gewünschten Informationen finden oder spezielle Fragen haben, dann finden Sie hier Ihren richtigen Ansprechpartner:

Nordhessischer VerkehrsVerbund
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel
E-Mail: presse(at)nvv.de

Einfach online anbieten & buchen!

Zur Teilnahme an der NVV-Mobilfalt brauchen Sie sich nur einmalig zu registrieren. Das geht ganz einfach und schnell.

Hier registrieren

bereits registriert?

Zum Login

Fahrplanauskunft

Abfahrt Ankunft

Weitere Informationen zur Mobilfalt

Hier werden häufig gestellte Fragen, kurz beantwortet.

Zu den Infos